courtesy
Vergebung und Heilung / Boggio Bustone

In der Beichte, dem Sakrament der Versöhnung, wird uns persönlich die Vergebung der Sünden zugesprochen und von Gott geschenkt. Auf diese Weise wird unsere Verbundenheit mit Gott, mit uns selbst, mit den Mitmenschen, mit der Kirche und der ganzen Schöpfung erneuert.

Offizielle Beichtzeiten

Zu folgenden Zeiten steht Ihnen ein Kapuziner Priester für ein Beicht- oder Seelsorgegespräch zur Verfügung.

Samstag

jeweils von 14:00 bis 15:00 Uhr

Herz-Jesu-Freitag

am ersten Donnerstag jeden Monats, am Tag vor dem Herz-Jesu-Freitag, jeweils von 14:00 bis 15:00 Uhr

Vor Weihnachten/vor Ostern

die offiziellen Beichtzeiten werden rechtzeitig bekannt gegeben

Übrige Zeiten

zu anderen Zeiten können Sie sich an der Pforte melden.

Sie können auch  jederzeit mit einem der folgenden Kapuziner Kontakt aufnehmen und einen Termin für ein Beicht- oder Seelsorgegespräch vereinbaren: Amandus Brigger, Damasus Flühler, Damian Keller, Fidelis Stöckli, Julius Tanner.

Telefonnummern und E-mailadressen