courtesy

Vom 14. – 20. August 2016 fand eine Tanz- und Wanderwoche satt;

angeboten vom Kapuzinerkloster Brig-Glis. Das Thema der Woche war „Mutter Erde“, inspiriert vom Sonnengesang des hl. Franziskus:

Gelobt seist du, mein Gott,
durch unsere Schwester, Mutter Erde,
die uns ernähret und trägt
und vielfältige Früchte hervorbringt
und bunte Blumen und Kräuter.

Die Wanderungen führten uns in die markante Massschlucht (Blatten bei Naters), auf den Simplon zum Stockalperweg und auf den Lötschentaler Höhenweg.

Die äusseren und inneren Wege wurden unterstützt durch biblische Impulse und durch ruhige und beschwingte Kreistänze, die von Frau Rita Kaelin-Rota gekonnt angeleitet wurden.